Fahrlehrerausbildung in Winsen/Luhe seit 1997

Herr Nolte Ausbildungsleiter der Fahrlehrerausbildung.

Die FAN ist eine von der Bezirksregierung Lüneburg amtlich anerkannte Fahrlehrerausbildungsstätte mit mehr als einem Jahrzehnt Erfahrung in der Ausbildung und Weiterbildung von Fahrlehrerinnen und Fahrlehrern mit Sitz in Winsen an der Luhe, zwischen Hamburg und Lüneburg. Sie wurde 1997 von ihrem Leiter, Herrn Ralf Nolte, gegründet.

Innerhalb des Regierungsbezirks Lüneburg ist die FAN die einzige Bildungseinrichtung mit dieser Erfahrung.
Der Sitz der Ausbildungsstätte ist so gewählt, dass die Erreichbarkeit sowohl mit öffentlichen Verkehrsmitteln als auch mit dem PKW problemlos möglich ist. Selbstverständlich stehen ausreichend kostenlose Parkplätze zur Verfügung.
Mittlerweile erstreckt sich der Kundenkreis des Bildungsinstituts über das ganze Bundesgebiet.

Die bei der FAN zu erwerbende Fahrlehrerlaubnis (Fahrlehrerschein) ist in allen Bundesländern und in fast allen europäischen Ländern anerkannt. Gegenüber anderen Ausbildungsstätten dieser Art setzt die FAN auf kleine Lerngruppen. Auch aus der begrenzten Teilnehmerzahl resultieren die guten Ergebnisse der Schüler bei den Fahrlehrerprüfungen.

Die FAN hat es sich zum Ziel gesetzt, den Straßenverkehr mit seinen wachsenden Anforderungen an Sicherheit und Ökologie durch den Einsatz verantwortungsbewusst handelnder Fahrlehrer entscheidend zu verbessern.

Um dieses hoch gesteckte Ziel zu erreichen, setzen wir Dozenten ein, die auf ihren jeweiligen Fachgebieten wahre Spezialisten sind und zudem ausnahmslos über umfangreiche Berufserfahrung verfügen. Desweiteren arbeiten wir eng mit der Verkehrsinstitut Nord und, im praktischen Bereich, mit ausgewählten hoch qualifizierten örtlichen Fahrschulen zusammen.

Der Erfolg gibt uns Recht!


CodingArts | Festival Tipps | Prospekte